Zur Startseite
Portalsuche
 

Staatsarchiv Wolfenbüttel

Staatsarchiv Wolfenbüttel: Bestandsinformationen zum Ersten Weltkrieg

[zum Archiv...]

[Eintrag im Clio-online Web-Verzeichnis...]

Unter folgenen Signaturen führt das Staatsarchiv Wolfenbüttel Archivalien, die bei der Erforschung der militär-, sozial- und kulturgeschichtlichen Dimensionen des Ersten Weltkriegs hilfreich sein können:

12 Neu Präs 5: Braunschweigisches Staatsministerium: Militärwesen und Selbstschutzorganisationen
            97 Nummern aus dem Zeitraum 1914-1919

12 Neu Wirt: Braunschweigisches Staatsministerium: Wirtschaft, Gliederungspunkt: Erster Weltkrieg (und Übergangswirtschaft)
            569 Nummern

19 B Neu: Gesandtschaft in Preußen/Bevollmächtiger beim Bundes-/Reichsrat
            66 Nummern zum Ersten Weltkrieg

11 R: Demobilmachungskommissar
            5 Nummern

13 R: Goldankaufstelle Wolfenbüttel
            3 Nummern

14 R: Zentralstelle für die militärische Vorbereitung der Jugend in Braunschweig
            8 Nummern

169 N: Offiziersvereinigung des Infanterieregiments 92 in Braunschweig
            9 Nummern zum Ersten Weltkrieg

276 N: Private Unterlagen aus Kriegszeiten, Gliederungspunkt: Erster Weltkrieg
            46 Nummern

14 Slg: Plakate
            Nr. 36: Flugblätter und Plakate aus dem Ersten Weltkrieg

16 Slg: Extrablätter aus dem Ersten Weltkrieg
            3 Mappen

17 Slg: Feldzeitungen
            7 Mappen

18 Slg 1: Fotografische Glasplatten und Diapositive, Gliederungspunkt: Militaria
            Ca. 50 Motive mit Bezug zum Ersten Weltkrieg

Ferner wäre zu erwähnen: 30 Nds: Versorgungsamt Braunschweig. Dieser Bestand, der auch Auskunft über das Schicksal Kriegsversehrter im und nach dem 1. Weltkrieg bietet, ist allerdings wegen der langen Schutzfristen noch kaum benutzbar.


Dr. Brage Bei der Wieden
Leitender Archivdirektor
(Stand: 01/2012)





Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online sowie den jeweiligen Partnern. (C) 2002-2016.